Asterix bei den Olympischen Spielen **
Originaltitel: Astérix aux Jeux Olympiques
Genre: Abenteuer, Kinder-/Familienfilm, Komödie
Land: Deutschland, Frankreich, Spanien
Jahr: 2008
Länge: 112
Bild: 1.33:1 (4:3 Vollbild) / Farbe
FSK: 6
Regie: Frédéric Forestier, Thomas Langmann
Film gesehen:



Note: N/A  Stimmen: N/A  Platz: N/A  



 Note: 4.80  Stimmen: 179  Platz: 9491  

Eigene Wertung
Note:   Platz:   
Plot:
Der junge Gallier Alafolix (Stéphane Rousseau) hat erfahren, dass der Sieger bei den olympischen Spielen die schöne Prinzessin Irina (Vanessa Hessler) heiraten darf, in die er schon lange verliebt ist. Er bittet seine Freunde Asterix( Clovis Cornillac) und Obelix (Gérard Depardieu) um Hilfe und sie reisen gemeinsam mit Miraculix und Troubadix ins griechische Olympia, um dort als "Römer" teilzunehmen.Doch auch Cäsar (Alain Delon) und seine römischen Sportler verfolgen eigene Interessen. Allerdings weiß er nichts von den Intrigen seines Adoptivsohn Brutus (Benoît Poelvoorde), der selbst Interesse an Irina hat, und dem jedes Mittel recht ist, bei Olympia zu gewinnen. Kann der Zaubertrank unseren Freunden in dieser Situation helfen ?
Author:Bretzelburger
Schauspieler:
Clovis Cornillac, Gérard Depardieu, Alain Delon, Franck Dubosc, Benoît Poelvoorde, José Garcia, Jérôme Le Banner, Stéphane Rousseau, Nathan Jones, David Beckham, Elsa Pataky, Claudia Cardinale, Jean-Pierre Cassel, Jamel Debbouze, Mónica Cruz, Tony Parker, Adriana Karembeu, Santiago Segura, Michael Herbig, Zinédine Zidane, Michael Schumacher, Dany Boon, Vanessa Hessler, Alexandre Astier, Jean-Pierre Castaldi, Sim, Stéphane De Groodt, Amélie Mauresmo, Elie Semoun, Bouli Lanners, Luca Bizzarri, Elric Thomas, Dany Brillant, Michail Krasnoborov Redwood, Paolo Kessisoglu, Arnold Overhaart, Majid Mumtaz Ahmad, Roland Menou
Kommentar: